Meine EVPs

Lieber Seitenbesucher,

wenn Ihnen Begriffe wie  "EVP" oder "Tonbandstimmen" unbekannt sind, darf ich Sie an das Internet verweisen, wo Sie die entsprechenden Erläuterungen lesen können. 

Hier können eine Auswahl von mir eingespielter Tonbandstimmen und EVP-Bilder im mp3-Format bzw. avi-Format  (jeweils als zip-Datei gepackt) heruntergeladen werden.

Sämtliche Beispiele sind von mir persönlich eingespielte Tonbandstimmen bzw. Videoeinspielungen!

Bei den Tonbandstimmen habe ich die gängigen Methoden verwendet: Mikrofon, Radio etc.

Bei den Videoaufnahmen habe ich entweder eine Webcam oder ein Video-Camcorder auf den PC-Monitor gerichtet und die Spiegelung aufgezeichnet. Details teile ich gerne auf Wunsch mit.

Da ich jede Einspielung auch rückwärts, mit doppelter und halber Geschwindigkeit und den entsprechenden Kombinationen anhöre, werde ich, soweit es möglich ist, die diesbezügliche "Verarbeitung" der Einspielungen jeweils angeben.

Mit Videoeinspielungen tue ich mich jedoch noch schwer. Während ich bei den Tonbandstimmen relativ oft Einspielungen erhalte, habe ich bislang nur 2  vage Videoeinspielungen "empfangen". Natürlich können diese Bilder auch Zufallsprodukte sein.

Hier das erste Beispiel (schwebende Frauengestalt/Engel ?): 

als kurzer Videoausschnitt:    eng_t.zip

und hieir das zweite Beispiel (Gesicht?):

Hier ein interessantes Ton-Beispiel:

Ich nehme Radiorauschen auf, beende das Rauschen und gehe zu meinem im Zimmer aufgebauten Mikrofon. Tonbeispiel: speed0.rar

Als ich das ganze rückwärts abgehöre habe,  vernehme ich in den letzten Sekunden (Tonbeispiel: speed1.rar ) beim Rückwärtslaufenlassen mit doppelter Geschwindigkeit

mit gepresster, tiefer Stimme die Worte: "Wart auf den Tod" (Tonbeispiel: speed2.rar ). Aus dieser doppeltschnellen Sequenz wiederum rückwärts

höre ich die Worte: "Ruf de Franz" - Tonbeispiel: speed2R.rar.

Und hier einige Beispiele meiner Tonbandstimmen in unterschiedlicher Qualiltät zum Herunterladen.

Der von mir verstandene Rückwärtstext ist nach dem Bindestrich angegeben:

arschloch -du idiot

da sind doch die zwei - hör auf was mutti sagt

das ist mord -_dort zieht ein

der hat dich lieb -siehste net

gib die kasse her - ja jetzt hab ich sie

guten rat - talmud

hier ist leo - denken sie sichs

ich bin der paul - du hast vergess es

irgendwohin der ist noch neu und sag de rmutti -dummes arschloch ...

lass dich graturlieren -_der schlimme opa ist weg

machs nur nachts -_es macht uns satt

tote lachen - ich hatte tod

tu einfach mehr beten - wegen weihnachten

wer die hände wäscht -_der wird leben

wir haben nur das fernsehn

bringt er da sende - die jenseitigen

mehr licht -geh weg

vater ist dort -er hot sich verkauft

wir testen dies prache - wir haben da das fernsehn

wollst deine geschwister sehn ja gelle im himmel -bei dieser gelegenheit ich sehe wird die seele ankommen

 

Bei meinen klassischen Tonbandstimmaufnahmen ist es immer wieder mal vorgekommen, dass während der Aufnahmen  ein Besucher „hereinplatzte“ und dessen Stimme mit aufgenommen wurde oder vom Nebenzimmer der Ton des Fernsehers doch zu laut war und auch mit auf die Aufnahme kam.

Da meine klassischen Einspielungen zu ca. 80 % auch immer rückwärts einen Inhalt hatten, habe ich generell meine Aufnahmen auch im Rückwärtslauf angehört (Cool-Edit).Was mich damals schon verblüffte war, dass auch diese klaren „Störstimmen“ manchmal rückwärts einen Sinn ergaben, naturgemäß viel deutlicher als meine Mikrofon oder Radiostimmen.

 

Eine kleine Auswahl dieser Tonsequenzen, die sich vorwärts - und rückwärts zu 100 % gleich anhören, hier: 

WeitereBeispiele.rar

 

Nach dieser Entdeckung habe ich bis heute ca. 4.000 Tonsequenzen gefunden und diese als Palindrome unter

http://a-palindrom.npage.de eingestellt.

Wie kann es sein, dass ich in alten Serien wie McGyver u.a.. aber auch in gezappten TV-Sendungen meinen Vornamen, den Namen Angehöriger ,meinen Zunamen , meinen Spitznamen  und persönliche Dinge im Rückwärtstext finde?  Und dann der häufige offene oder verdeckte Jenseitsbezug.

Neben den Sequenzen, die Namen aus meinem Familienkreis enthalten auch noch mehrere Beispiele Äußerungen zu Ereignissen sehr persönlicher Art, verblüffen mich heute noch.

Und in letzter Zeit passierte es wiederholt (hatte es allerdings vorher auch nicht versucht, da ich es wegen des Klartextes für unmöglich hielt), dass ich auf gedachte (!) Fragen während des Rückwärtshörens kurz darauf bezugnehmende deutliche Äußerungen fand. Beispiel: Ich stellte gedanklich (!) die nicht ganz ernst gemeinte Frage, ob man im Himmel denn frohlocken müsste; die Antwort innerhalb von Minuten aus dem Rückwärtskauderwelsch: "Hey, Harfen habn wir nicht da!"  und das ganze rückwärts:"Hat jemand noch ne Frage?". Das von mir daraus gebildete Palindrom kann hier herunter geladen werden:  He_Harfen_habn_wir_nicht_da!_Hat_jemand_noch_ne_Frage?

Übrigens: Die Tonbandstimmen hier auf meiner "klassischen" Seite (mit Ausnahme des vorstehenden Palindroms und der "weiteren Beispiele") habe ich entweder nur mit Mikrofon oder aber mit Radiorauschen oder Fremdsender als Hintergrund aufgenommen, niemals Tonkonserven.